Navigation
Malteser Jugend in Freiburg

Arbeit des AK Strategie – Jugend und SSD auf dem Weg

05.03.2019

Seit April 2018 hat sich ein neuer Arbeitskreis Strategie gebildet. Seine Aufgabe ist es, unsere Jugendarbeit im Schulsanitätsdienst (SSD) und der Malteser Jugend zukunftsfest zu machen und weiter zu stärken. Ganz konkret geht es dabei um die Frage, wie wir die Schulsanitäter mehr in unseren Verband integrieren und wie wir unsere Malteser Jugend auch künftig stabil und attraktiv halten können. Hinzu kommt das Ziel, Malteser Jugend und Schulsanitätsdienst mehr miteinander zu vernetzen.

Der AK Strategie setzt sich zusammen aus Jugendlichen der ganzen Diözese, die aus unterschiedlichen Schwerpunkten kommen: klassische Jugendarbeit, Jugendarbeit mit Schwerpunkt auf Erster Hilfe, Schulsanitäter, FSJler aus dem SSD, Vertreter des DJFKs und des Vorstands sowie die beiden hauptamtlichen Referentinnen. Somit kann die Vielseitigkeit unserer Jugend gut widergespiegelt werden.

Folgende Ziele hat der Arbeitskreis Strategie erarbeitet:

Malteser Jugend:

  1. Bis Ende 2019 ist der Bestand an bestehenden Arbeitshilfen gesichtet, bewertet und dokumentiert.
  2. Bis Ende 2020 sind Maßnahmen zur Stärkung und Vernetzung der Gruppenleiter/innen und Führungskräften der Malteser Jugend entwickelt.

Gemeinsames Ziel von Malteser Jugend und SSD:

Bis 2020 sind Maßnahmen entwickelt, die der Vernetzung von Malteser Jugend und SSD dienen. Hierbei soll auch der Gesamtverband mitgedacht werden.

SSD:

  1. Bis 2025 sind im SSD Strukturen aufgebaut, die an die vorhandenen Jugend-Strukturen angepasst sind, sodass Malteser Jugend und SSD darin gleichwertig vertreten sind.
  2. Bis 2025 ist 1/3 aller SSDler in die Verbandsstrukturen integriert und engagiert sich aktiv im Verbandsgeschehen.

Ab 2019 arbeitet der AK Strategie in Untergruppen parallel und nach und nach an diesen Zielen bzw. an Maßnahmen zu deren Umsetzung. Darüber hinaus tagt er einmal jährlich in der Gesamtgruppe, um die Ergebnisse miteinander abzugleichen.

Weitere Informationen